11 Landeslisten für die Landtagswahl zugelassen

Von | 23. März 2012

Die Landeswahlleiterin Manuela Söller-Winkler hat heute mitgeteilt, dass der Landeswahlausschuss in öffentlicher Sitzung die Landeslisten dieser Parteien für die Landtagswahl am 06. Mai 2012 zugelassen hat:

  1. Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
  2. Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
  3. Freie Demokratische Partei (FDP)
  4. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)
  5. DIE LINKE (DIE LINKE)
  6. Südschleswigscher Wählerverband (SSW)
  7. Piratenpartei Deutschland (PIRATEN)
  8. FREIE WÄHLER Schleswig-Holstein (FREIE WÄHLER)
  9. Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)
  10. Familien-Partei Deutschlands (FAMILIE)
  11. Maritime Union Deutschland (MUD)

Die Landesliste der Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI) – eine vom Satiremagazin Titanic gegründete Partei mit „parodistisch-satirischem Charakter“ – hat nicht die vorgeschriebene Anzahl von mindestens 1.000 Unterstützungsunterschriften vorgelegt. Sie wurde deshalb vom Landeswahlausschuss zurückgewiesen.

Die Entscheidung, welche Partei wir wählen wollen, hängt auch davon ab, wer die handelnden Personen sind: Wer erfüllen das Programm mit Leben? Das kann man über Parteiveranstaltungen erfahren, aber natürlich auch über die Kommunikationswege, die uns das Internet eröffnet. Wir waren deshalb im Landesblog fleißig und haben ein paar Listen vorbereitet. Heute sind dran:

Die Kandidaten der Parteien auf den Landeslisten. Wo finden wir sie bei Twitter, bei Facebook, sonstwo im Netz?
Dazu haben wir uns die Listen derjenigen Parteien, die sich (mehr oder weniger) begründet Hoffnung machen können, in den nächsten Landtag einzuziehen, vorgenommen und etwas über die Bewerberinnen und Bewerber recherchiert. Wegen der puren Masse an Bewerberinnen und Bewerber haben wir nicht mit ihnen Kontakt aufgenommen, sondern öffentlich zugängliche Quellen besucht und zusammengetragen, ob wir sie bei Twitter, bei Facebook, auf einer eigenen Homepage finden. Eine Email-Adresse fanden wir auch nützlich. Die Liste wird nicht fehlerfrei sein. Wir freuen uns auf Korrekturen und Ergänzungen: 

Heute entscheiden auch die 15 Kreiswahlausschüsse über die Zulassung der zur Landtagswahl eingereichten Kreiswahlvorschläge. Der Ergebnisse werden in diesen Stunden eintrudeln. Wir haben entsprechende Listen schon vorbereitet und werden diese nach letzter Überprüfung in den nächsten Tagen veröffentlichen: Wer kandidiert in welchem Wahlkreis? Ist der Kandidat über Twitter, Facebook, eigener Homepage oder Email-Adresse erreichbar.

Selbstverständlich werden wir unsere Liste der twitternden Abgeordneten um eine der Kandidaten ergänzen. Gleiches gilt für die Liste der Abgeordneten bei Facebook.

Von:

Swen Wacker, 49, im Herzen Kieler, wohnt in Lüneburg, arbeitet in Hamburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *