Spendenportal für Schleswig-Holstein: Gute Idee mit Haken

Mit wir-bewegen.sh hat die Investitionsbank Schleswig-Holstein Ende März im Auftrag des Finanzministeriums eine Spendenplattform gelauncht. Das Ziel der Plattform beschreibt Finanzministerin Heinold das Zusammenbringen von Projektstartern und Spendenwilligen. Nach Hamburg und Berlin ist Schleswig-Holstein das dritte Bundesland mit einer eigenen Plattform für Spenden- bzw. Crowdfunding-Projekte (zu der Unterscheidung später mehr).

Zweizeilenpolitik zum Wochenausklang

Die Freitagsausgabe der Nordlinks mit Zitaten aus Pressemitteilungen, Reden und anderen offiziellen Verlautbarungen Schleswig-holsteinischer Parteien und Verbände. Zweizeilenpolitik der zurückgelegten Woche – Folge 1 Würden wir an Verboten einfach nur darum festhalten, weil das halt schon immer so war, säßen wir heute noch in Höhlen und würden uns vor dem Säbelzahntiger verstecken. Niclas Dürbrook, Landesvorsitzender […]

10 Fächer, die an unseren Schulen fehlen

Unsere Kinder lernen in der Schule nicht für das Leben sondern für die Schule. Das ist schon lange klar – deswegen gibt es immer wieder Forderungen nach neuen Schulfächern. Hier eine kleine Übersicht.

März-Tagung des Landtags

Ab heute tagt wieder der Landtag. 42 Tagesordnungspunkte stehen an, außerdem ein Dringlichkeitsantrag zur Vorratsdatenspeicherung von FDP und Piraten. Mittwoch, 18. März 2015 Der Mittwoch beginnt mit einer Debatte zur Entgeltgerechtigkeit. Weiterhin  sind für den Vormittag Debatten über die Notfallrettung und den Krankentransport (Gesetzesentwurf sowie Antwort auf Große Anfrage) sowie die Tourismusförderung vorgesehen. Am Nachmittag geht es […]

Wie gottlos ist Schleswig-Holstein?

Nur kurz vermerkt: Es gibt jetzt tatsächlich eine „Volksinitiative„, die erreichen will, dass der Satz „Der Landtag … hat beschlossen„, der der Landesverfassung voran gestellt ist, um eine Art Hinweis auf göttliches Wesen ergänzt werden soll. Dazu haben sich unter dem Motto „Für Gott in Schleswig-Holstein“ Religionsgemeinschaften und Politsenioren wie die Ex-Ministerpräsidenten Peter-Harry Carstensen und […]