Tag Archives: Jost de Jager

Heimat 2.0 – Wer ist Schleswig-Holstein?

Noch bevor der Wahlkampf richtig begonnen hat, ereignen sich erste Merkwürdigkeiten: Die CDU stattet ihren Spitzenkandidaten per Computer auf dem Wahlplakat mit grünem Schal aus und packt ihn gelegentlich vor einen roten Hintergrund. Da ist es kein Wunder, wenn nicht nur Jost de Jager auf dem Plakat etwas verwirrt dreinschaut – sondern auch der Betrachter […]

Junge Menschen – bewusst, wählerisch

Gleich zwei Ereignisse der letzten Tage machen deutlich, dass es um das politische Engagement junger Menschen in Schleswig-Holstein gut bestellt ist – aber noch Platz für (finanzielles) Engagement besteht. Am 27. Februar trafen sich 70 Lehrerinnen und Lehrer im Kieler Landtag, um sich das Projekt Juniorwahl erklären zu lassen. Die landesweite Aktion für Schülerinnen und Schüler […]

Schal: Es grünt so grün

Die CDU hat gestern ihre Wahlplakate vorgestellt. Zusammen mit CDU-Landesgeschäftsführer Daniel Günther stellte Lutz Meyer von der Agentur Blumberry die Plakate vor. Wenn es nach Daniel Günther geht, dann bräuchte es keine Wahl am 6. Mai geben. Er nennt den Spitzenkandidaten der CDU für das Amt des Ministerpräsidenten schon jetzt hartnäckig „unseren nächsten Ministerpräsidenten“. Das […]

Durch die Woche mit dem Landesblog 05

Neujahrsempfänge von Parteien finden nach meiner Beobachtung in der Regel abends statt – schließlich sind die wenigstens Aktiven Vollprofis in Sachen Politik. In der Regel. Der FDP-Kreisverbandes Plön trifft sich am Montag um 11.00 Uhr zum Neujahrsempfang. Wolfgang Kubicki, Spitzenkandidat der FDP in Schleswig-Holstein, ist der Gastredner. Landtagspräsident Torsten Geerdts zieht es heute in die Schweiz […]

Kürzung von Lehrerstellen – eine scheinbar unendliche Geschichte

„Warum macht er so?“, würde der eine oder andere Schüler fragen, wenn er das Hin und Her um die Lehrerstellenkürzungen verfolgen würde, die Bildungsminister Dr. Ekkehard Klug (FDP) in immer kürzeren Abständen auslöst. Wir berichteten darüber, dass Herr Dr. Klug auf einmal 300 Lehrerstellen weniger als geplant kürzen wolle. Das war im Dezember 2011. Nun schreiben […]