In eigener Sache

Von | 26. August 2011

In eige­ner Sache zwei klei­ne Dinge zwi­schen­durch:

Wer das Landesblog mit dem iPad besucht, der soll­te die Seite nun wie­der feh­ler­frei sehen kön­nen.

Wer regel­mä­ßig neue Artikel des Landesblog abon­nie­ren möch­te, weder ein Fan sozia­ler Netzwerke ist noch einen RSS-Reader sein Eigen nennt, der kann das Blog auch per E-Mail abon­nie­ren: Hier kli­cken.

Von:

Swen Wacker, 49, im Herzen Kieler, wohnt in Lüneburg, arbeitet in Hamburg.

3 Gedanken zu “In eigener Sache”:

  1. Kai Dolgner

    Ich bedan­ke mich im Namen aller ipad-Jünger ;-). Ich woll­te Dir das schon beim Barcamp sagen, hat­te ich aber wie­der ver­ges­sen. Man möch­te doch auch wäh­rend der Plenarsitzung wis­sen, was das lan­des­blog so schreibt.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.