Mandaterechner: Kleines Update

Von | 15. April 2012

Unser Mandaterechner hat ein Update erfah­ren. Sven Rheindorf hat eine zusätz­li­che Wahlmöglichkeit ein­ge­baut: Man kann nun frei ent­schei­den, ob an die unter „Sonstige Parteien“ zusam­men­ge­fass­ten Kleinstparteien Sitze ver­ge­ben wer­den sol­len oder nicht.

Hintergrund: Vergab man bis­lang an „Sonstige Parteien“ 5 Prozent oder mehr, dann wur­de die­ser Gruppe die ent­spre­chen­de Zahl an Sitzen zuge­spro­chen.

 

 

Von:

Swen Wacker, 49, im Herzen Kieler, wohnt in Lüneburg, arbeitet in Hamburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.