Barrierefreiheit ist für alle da!

Von | 25. April 2014

Informative Webseitengestaltung

„Ein Geschäftsmann hält eine Weltkugel über dem Kopf hoch — eine Verbildlichung des Themas Außenwirtschaft” — An die­sem Beispiel von der Homepage des Wirtschaftsministeriums kann man sehen: Alternativtexte bei Bildern sind wich­tig für die Barrierefreiheit. Und dabei geht es nicht nur dar­um, dass Blinden der Screenreader vor­le­sen kann, was auf dem Bild zu sehen ist. Auch ver­wirr­ten Sehenden kann man so ver­deut­li­chen, war­um es zu sehen ist. Nicht dass noch jemand denkt, das sei der Wirtschaftsminister.

2 Gedanken zu “Barrierefreiheit ist für alle da!”:

    1. Landesblog

      „Geschäftsmann” ist ein­fa­cher zu ver­ste­hen als Manager. Auch das ist Teil von Barrierefreiheit: Verständlichkeit.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.