Mens sana - Björn Engholm über politische Vernunft

Von | 26. November 2014
Björn Engholm appeliert an eine klare Sicht der Dinge

Feierte nachträglich seinen 75. Geburtstag mit einer Rede beim KulturForum: Björn Engholm © Peter Willers / OKSH 2014

Mit einem kur­zen Auftritt von Lucas Wecker, dem Geigenvirtuosen und Supertalent aus der RTL-Show von 2008, gra­tu­lier­te das KulturForum Schleswig-Holstein am ver­gan­ge­nen Donnerstag sei­nem Gründer Björn Engholm nach­träg­lich zum 75. Geburtstag. Danach gehör­te die Bühne für knapp 90 Minuten dem ehe­ma­li­gen Ministerpräsidenten Schleswig-Holsteins. Dieser nutz­te die Aufmerksamkeit im gut gefüll­ten Saal der Alten Schwimmhalle von Plön für aller­hand char­man­te Seitenhiebe auf die poli­ti­schen Akteure des Landes und eini­ge der Mitstreiter von damals, aus sei­ner Regierungszeit.

Er beur­tei­le die Lage freund­li­cher­wei­se nicht mehr als Politiker, beteu­er­te Engholm, son­dern als Bürger, der sich wie vie­le ande­re auch am Stammtisch mit Freunden aus­tau­sche. Getreu dem Titel sei­ner Rede „Mens sana – auf der Suche nach Vernunft“ blick­te er anschlie­ßend kri­tisch auf „das Geschehen der heu­ti­gen Tage“. Dabei kamen alle aktu­el­len Konflikte zur Sprache. Mit locke­rer Hand misch­te Engholm dazu Kommentare zur Friedens-, EU-und Sozialpolitik, zum Datenschutz und dem Wandel durch digi­ta­le Medien. En pas­sant ging er die Gedenktage des Jahres 2014 durch, dar­un­ter fiel Arno Schmidts 100. Geburtstag. Im Rückblick kam er eben­falls auf die Geschichte sei­ner Partei, der SPD, und stell­te fest, dass ihr nicht nur die Arbeiter son­dern auch die Intellektuellen als „Mitstreiter im Geiste“ abhan­den gekom­men wären. Künstler, die frü­her der SPD nahe­stan­den, sei­en heu­te poli­tisch hei­mat­los, stell­te er bedau­ernd fest. Ein Ziel müs­se daher sein, ver­nünf­ti­ge Persönlichkeiten auf­zu­bau­en, denen poli­ti­sche Ziele wich­ti­ger sei­en als die eige­ne Karriere.

„Vernunft meint nicht Zweckrationalität, die in der Regel mehr die Mittel als die Ziele des Handelns vor Augen hat (…). Vernunft meint die Fähigkeit mensch­li­chen Denkens mit Hilfe des Verstandes, der Ratio, all­ge­mein gül­ti­ge Regeln und Prinzipien zu for­mu­lie­ren, und nach ihnen zu han­deln, wobei die Regeln und Prinzipien auf nicht ver­äu­ßer­ba­ren Werten zu fußen haben. Sei es poli­tisch, sozi­al, mit auf­klä­re­ri­schen Werten wie Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität. Oder auf christ­li­chen Werten wie Liebe, Barmherzigkeit, Brüderlichkeit, Hingabe. Vernunft ist dem­nach ein trans­ver­sa­les Vermögen, das dar­auf gerich­tet ist, die Würde des Menschen zu schüt­zen, zu ach­ten und zu pfle­gen“.

Zum Abschluss sei­ner Rede kam Björn Engholm auf Epikurs Ethiklehre, der Steigerung und Verstetigung der Lebensfreude durch Auskosten der Lust am Leben: „Trinken Sie ein Gläschen Spätburgunder, zie­hen Sie nicht den Bauch ein, das hilft heut­zu­ta­ge auch nicht mehr, las­sen Sie die Haare weiß wer­den, anstatt sie zu fär­ben wie Gerhard Schröder“. Er rate dazu, sich von fal­schen Prinzipien zu befrei­en, zur Befreiung von Furcht und Gier und von der Vorstellung, alles müs­se schnel­ler, zweck­voll, bilan­zier­bar sein. Zur Entwicklung von Vernunft brau­che es vor allem eines: Innehalten und Muße.

 

Hinweis

Der Offene Kanal Westküste sen­det am Montag 08.12. ab 18:00 Uhr in sei­nem Programm einen Mitschnitt der Rede. Zu emp­fan­gen auch als Livestream.

KielTV vom Offenen Kanal Kiel sen­det DIE REDE am Samstag 06.12.um 13:00 und 20:00 Uhr sowie am Do 18.12. um 16:30 Uhr.

panama
Von:

das; Abk. f. Panorama (griech.). Unter diesem Namen postet Daniela Mett vermischte Nachrichten aus der bewohnten Welt Schleswig-Holsteins. Die ausgebildete Magazinjournalistin berichtet frei und unabhängig. Sie hat sich in 29 Berufsjahren spezialisiert auf Reportagen und Interviews - www.panama-sh.com.

3 Gedanken zu “Mens sana - Björn Engholm über politische Vernunft”:

  1. Landesblog

    Die Sendetermine des OK Westküste (Radio) und KielTV vom OK Kiel sind jetzt am Ende des Artikels auf landesblog.de ein­ge­stellt.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.