Zweizeilenpolitik zum Wochenausklang Kw 23/15

Von | 5. Juni 2015

Die Freitagsausgabe der Nordlinks — Folge 9.

Mit Zitaten aus Pressemitteilungen, Reden und ande­ren offi­zi­el­len Verlautbarungen Schleswig-​​​​​​​​​​​​​​​​hol­stei­ni­scher Parteien und Verbände. Zweizeilenpolitik aus der zurück­ge­leg­ten Woche.

Denkmalschutz

Weder wird das hal­be Land unter Denkmalschutz gestellt, noch ist mit einem Aufschrei der betrof­fe­nen EigentümerInnen zu rech­nen. Im Gegenteil zeigt die begon­ne­ne Inventarisierung, dass bereits viel erhal­tens­wer­te Bausubstanz für immer ver­lo­ren ist.

MARLIES FRITZEN, kul­tur­po­li­ti­sche Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/​Die Grünen, ant­wor­tet in einer Pressemitteilung auf Vorwürfe der Opposition, die Inventarisierung zu schüt­zen­der Bauten sei ein Prestigeprojekt der Regierung.

Gelehrtenverzeichnis online

Die Geschichte der Kieler Professorinnen und Professoren ist auch eine Geschichte der Landeshauptstadt. Neben den per­sön­li­chen Daten, dem wis­sen­schaft­li­chen Profil und den Aktivitäten an der Kieler Uni sind auch die Personenbeziehungen von Belang, das heißt Eltern, Ehepartner oder auch eine even­tu­el­le aka­de­mi­sche Laufbahn der Nachkommen.

OLIVER AUGE, Professor für Regionalgeschichte an der Christian-Albrechts-Universität, bei der Vorstellung des Kieler Gelehrtenverzeichnisses, in dem 900 Professorinnen und Professoren, die in der Zeit von 1919 bis 1965 an der CAU tätig waren, mit über 13.000 Lebens- und Arbeitsstationen erfasst sind.

Gleichstellung für dänische Schulen

In Schleswig-Holstein ist es heu­te kei­ne Frage mehr, inwie­fern auch die Kinder der däni­schen Minderheit von bil­dungs­po­li­ti­schen Maßnahmen des Landes pro­fi­tie­ren. Seit wir in die­sem Land mit­re­gie­ren, gilt voll­um­fäng­li­che Gleichstellung von der Krippe bis zum Abi.

JETTE WALDINGER-THIERING, bil­dungs­po­li­ti­sche Sprecherin des SSW im Landtag, begrüßt in einer Pressemitteilung die Entscheidung, dass däni­sche Schulen in glei­chem Umfang Landesmittel für Schulassistenten erhal­ten wie öffent­li­che Regelschulen.

Atempause im KiTa-Streik

Unser Ziel bleibt eine kräf­ti­ge Aufwertung aller Berufe im Sozial- und Erziehungsdienst durch eine deut­lich bes­se­re Bezahlung. Weder für Erzieherinnen und Erzieher, noch für Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, noch für ande­re sozi­al­päd­ago­gi­sche Berufe wäre das bei Annahme des Arbeitgeber-Angebots zu errei­chen gewe­sen.

MATTHIAS HEIDN, Landesvorsitzender der Bildungsgewerkschaft GEW, kün­digt in einer Pressemitteilung eine Unterbrechung des Streiks für die Dauer der Schlichtung an.

Zur Lage der Maritimen Wirtschaft

Die Weltmarktpreise im Schiffbau bewe­gen sich heu­te in etwa auf dem­sel­ben Niveau wie zur Jahrtausendwende. Im glei­chen Zeitraum stie­gen die Löhne und Gehälter aber um rund 50 Prozent.

CHRISTOPH WEISS, Vorsitzender der IHK Nord und Präses der Handelskammer Bremen, stellt Ergebnisse des  Konjunkturberichts für die mari­ti­me Wirtschaft im Frühjahr 2015 vor.

Nordstaat Visionen

Im Hamburger Umland wür­de gebaut, im Norden höchs­tens noch die Ausgleichsflächen dafür geschaf­fen. Der Landesteil Schleswig und wei­te Teile Holsteins wären abge­schrie­ben.

LARS HARMS, Vorsitzenden des SSW im Landtag, in einer Pressemitteilung zur Diskussion in der Presse um eine Länderfusion mit Hamburg.

Verluste HSH Nordbank

Die der­zei­ti­ge Berechnung beruht zudem noch auf den Daten per Ende 2014 mit einer bilan­zi­el­len Auslastung der Garantie von rund 5 Mrd. Euro. Tatsächlich ist die Auslastung der Garantie allein in den ers­ten drei Monaten die­ses Jahres um wei­te­re 700 Mio. Euro auf nun­mehr 5,7 Mrd. Euro ange­stie­gen. Die Inanspruchnahme aus der Garantie dürf­te sich ent­spre­chend nach oben anpas­sen.

TOBIAS KOCH, finanz­po­li­ti­scher Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, in einer Pressemitteilung zu dem am 5. Juni vor­ge­leg­ten Bericht der Landesregierung über die Situation der HSH Nordbank (Drucksache 18/​3052).

***

Zweizeilenpolitik sam­melt die Woche über all das ein, was im E-​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ​​Mail-​​​​​​​​Postfach, RSS-​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ Feed oder irgend­wo im Web kurz auf­blitzte, eigent­lich erwäh­nens­wert erschien – aber dann doch lie­gen­blieb, weil es zum Artikel inhalt­lich oder zeit­lich nicht lang­te, weil nur ein (ver­meint­li­cher) Nebenaspekt inter­es­sant erschien, weil … und ver­öf­fent­licht es frei­tags zur Blauen Stunde. Unter der E-​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ​​Mail-​​​​​​​​Adresse pk[at]landesblog.de emp­fängt die Redaktion vom lan­des­blog Pressemitteilungen.

panama
Von:

das; Abk. f. Panorama (griech.). Unter diesem Namen postet Daniela Mett vermischte Nachrichten aus der bewohnten Welt des Nordens. Die ausgebildete Magazinjournalistin berichtet frei und unabhängig. Sie hat sich in 30 Berufsjahren spezialisiert auf Reportagen und Interviews - www.panama-sh.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.