Nordlinks für den 19. August 2015

Von | 19. August 2015

Nordlinks | Foto: Steffen Voß

Von einer Flasche, die lan­ge Zeit im Meer war, guter Ernte in SH und neu­en Fähren über die Elbe. Das und mehr ist in den heu­ti­gen Nordlinks zu lesen.

  1. Älteste Flaschenpost der Welt auf Amrum gefun­den
    Der Weltrekord bleibt in Schleswig-Holstein, wech­selt aber die Küste. 109 Jahre war die Flasche unter­wegs, bis sie im April von einer Urlauberin auf Amrum gefun­den wur­de. Sie wur­de von Wissenschaftlern gemein­sam mit mehr als 1.000 wei­te­ren Flaschen ins Meer gesetzt, um Strömungsverhalten zu unter­su­chen.
  2. In Schleswig-Holstein ist die Ernte noch am bes­ten
    Während nach der Rekordente in 2014 bun­des­weit die Erträge um ca. elf Prozent gerin­ger aus­fal­len wer­den, steht Schleswig-Holstein mit nur etwa acht Prozent Minus noch am bes­ten dar im Bundesvergleich. Da der Weizen erst zu ca. 60 Prozent ein­ge­fah­ren sei, wol­le man erst am 25. August zum „Ernte-Abschlusstermin“ ein end­gül­ti­ges Fazit zie­hen.
  3. Nur noch 26 Cent pro Liter Milch
    Ein Landwirt in Schleswig-Holstein kann zu etwa 40 Cent einen Liter Milch erzeu­gen, bekommt aber nur 26 Cent, kri­ti­siert ein Bündnis aus Bauern, sowie Tierschutz-, Entwicklungshilfe- und Bionahrungsmittel-Organisationen. Sie for­dern Minister Dr. Habeck auf, sich für eine Verringerung der erzeug­ten Menge ein­zu­set­zen. Der wie­der­um wirft Bund und EU vor, sei­ne Warnungen seit Jahresbeginn zu igno­rie­ren.
  4. Minister wür­di­gen neue Fährverbindung
    Zwar ver­bin­den ab mor­gen mit der „Grete“ und der „Annemarie“ der Reederei Elb-Link wie­der Fähren Cuxhaven und Brunsbüttel. Die Wirtschaftsminister Niedersachsens und Schleswig-Holsteins Olaf Lies und Reinhard Meyer (bei­de SPD) for­der­ten den Bund wäh­rend der Schiffstaufe heu­te den­noch auf, eine Finanzierung der etwas wei­ter süd­li­cher geplan­ten Elbquerung der A20 bei Drochtersen sicher­zu­stel­len.
  5. Ein Hoch auf die Postleitzahl
    Die Westerrader sehen mit Vorfreude auf den 23.8.2015 – dann wird das Westerrader Postleitzahlenfest im Sportlerheim des SV Westerrade gefei­ert. Prima Idee, fin­de ich und lade schon ein­mal ein für den 24. August 2019 in mei­ne Heimatgemeinde.
  6. Bundestag bil­ligt „Finanzhilfen zuguns­ten Griechenlands; Verlängerung der Stabilitätshilfe”
    Heute kam der Bundestag zu einer Sondersitzung zusam­men. Hier ist nach­zu­le­sen, wie wel­cher Abgeordnete abge­stimmt hat und wer der Abstimmung fern­ge­blie­ben ist.

Nordlinks sam­melt den Tag über all das ein, was im E-Mail-Postfach, RSS-Feed oder irgend­wo im Web kurz auf­blitzte, eigent­lich erwäh­nens­wert erschien – aber dann doch lie­gen­blieb, weil es zum Artikel inhalt­lich oder zeit­lich nicht lang­te, weil nur ein (ver­meint­li­cher) Nebenaspekt inter­es­sant erschien, weil … und ver­öf­fent­licht es am Abend. Unter der E-Mail-Adresse nordlinks[at]landesblog.de könnt ihr uns Vorschläge oder Hinweise zuschi­cken.

Philipp Neuenfeldt
Von:

Philipp leitet seit Anfang 2018 das Ministerbüro im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus Schleswig-Holstein. Der gebürtige Schleswig-Holsteiner war zuvor Leiter des Online-Wahlkampfs des FDP-Landesverbandes zur Bundestagswahl und sechs Jahre für eine politische Kommunikationsberatung tätig, zuletzt als Associate Director. Zuvor hat er als Forenleiter Veranstaltungen für die Friedrich-Naumann-Stiftung konzipiert, organisiert und moderiert. Philipp hat sein Studium an der CAU Kiel mit einem Magister in Lesen-Denken-Schreiben abgeschlossen und ist stolzer Vater zweier Kieler Sprotten und Altenholzer Neubürger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.