Zweizeilenpolitik im Wochenrückblick Kw 40/16

Von | 7. Oktober 2016

Bunt wie Herbstlaub sind die Themen der heu­ti­gen Ausgabe: Albig will mit dem Papst über das Klima spre­chen. Wer steckt hin­ter Gorch Fock? Zum Landesgeburtstag wer­den Ferngläser erho­ben. Das und mehr…

Freitagsausgabe der Nordlinks — Folge 59

Mit Zitaten aus Pressemitteilungen, Reden und ande­ren offi­zi­el­len Verlautbarungen Schleswig- hol­stei­ni­scher Parteien und Verbände — Zweizeilenpolitik der zurück­ge­leg­ten Woche

Mythos Gorch Fock

Mittlerweile ist aus Gorch Fock eine rich­ti­ge ‚Marke‘ gewor­den, die vom über­gro­ßen Mythos pro­fi­tiert. Das liegt auch dar­an, dass sein Werk und Leben sehr stark zusam­men­hän­gen.

RÜDIGER SCHÜTT, Germanist und Mitarbeiter der CAU Bibliothek, in einer Pressemitteilung, mit der eine Ausstellung zum 100. Todestag des Schriftstellers Johann Kinau ange­kün­digt wird.

Exzellenzinitiative für Fachhochschulen

Wir haben mit der letz­ten Novellierung des Hochschulgesetzes durch die Einführung eines Promotionskollegs gewür­digt, dass auch an Fachhochschulen Forschung auf höchs­tem Niveau statt­fin­det.

MARTIN HABERSAAT, hoch­schul­po­li­ti­sche Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, ver­tei­digt in einer Pressemitteilung den Vorschlag von Wissenschaftsministerin Kristin Alheit, ein Bundesprogramm mit Länderbeteiligung ana­log zur Exzellenzinitiative für die Universitäten auf­zu­le­gen.

Festakt in Eutiner Reithalle
Denn ich hän­ge am Norden, vom wind­stil­len Frieden bis zum stür­mischs­ten Tosen
lass uns die Ferngläser erhe­ben und auf 70 Jahre Schleswig-Holstein ansto­ßen.

MONA HARRY, Slam-Poetin, über­brach­te dem Land beim Festakt von Landesregierung und Landtag zum 70-jäh­ri­gen Bestehen des sog. „Echten Nordens” in Eutin ihre Geburtstagswünsche.

Gespräch im Vatikan zum Umwelt- und Klimaschutz

6% der Schleswig-Holsteiner sind Katholiken, 33% sind kon­fes­si­ons­los. Warum spricht der Ministerpräsident nicht mit bekann­ten Atheisten wie Richard Dawkins?

PATRICK BREYER, Fraktionsvorsitzender der PIRATEN im Landtag, kri­ti­siert in einer Pressemitteilung die ange­kün­dig­te Papstreise von Ministerpräsident Albig (SPD), Verkehrsminister Meyer und CDU-Fraktionschef Günther als “Steuergeldverschwendung”.

PartizipAction!
Demokratie lebt von Beteiligung. Schleswig-Holstein ist eines der weni­gen Bundesländer, das Kindern und Jugendlichen dies durch eine Muss-Regelung garan­tiert.
CHRISTIAN MEYER-HEIDEMANN, Landesbeauftragter für poli­ti­sche Bildung, for­dert in einer Pressemitteilung von den Kommunen mehr Anstrengung für die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen.
Bergung des Atommülls
Fast ein Drittel der Fässer ist gebor­gen, zwei Kavernen sind leer und gerei­nigt und wer­den ver­schlos­sen. Das ist ein wich­ti­ger Zwischenschritt.
ROBERT HABECK, Umweltminister, in einer Medieninformation zum aktu­el­len Stand der Bergungsarbeiten im still­ge­leg­ten Atomkraftwerk Brunsbüttel. Die Arbeiten dau­ern wohl noch bis ins Jahr 2018 an.
Schleswig-Holstein im Schwarzbuch
Zu den für 50.000 Euro erbrach­ten Leistungen gehö­ren zum Beispiel ein Workshop „Schöner Schreiben über Lesben und Schwule“ sowie die Entwicklung eines Standardleitfadens „Wie spre­che ich am Telefon und am Informationsstand mit Ratsuchenden“.
BUND DER STEUERZAHLER zu einem Falldetail der Steuerverschwendung — hier beauf­trag­te das Sozialministerium den Lesben- und Schwulenverband Schleswig-Holstein mit Arbeitsmaterialien für Grundschulen gegen Homophobie.

***

Zweizeilenpolitik sam­melt die Woche über all das ein, was im eMail-Postfach, RSS-Feed oder irgend­wo im Web kurz auf­blitzte, eigent­lich erwäh­nens­wert erschien – aber dann doch lie­gen­blieb, weil es zum Artikel inhalt­lich oder zeit­lich nicht lang­te, weil nur ein (ver­meint­li­cher) Nebenaspekt inter­es­sant erschien, weil … und ver­öf­fent­licht es für gewöhn­lich sonn­tags.

Unter der eMail-Adresse pk[at]landesblog.de emp­fängt die Redaktion vom lan­des­blog Pressemitteilungen.

panama
Von:

das; Abk. f. Panorama (griech.). Unter diesem Namen postet Daniela Mett vermischte Nachrichten aus der bewohnten Welt des Nordens. Die ausgebildete Magazinjournalistin berichtet frei und unabhängig. Sie hat sich in 30 Berufsjahren spezialisiert auf Reportagen und Interviews - www.panama-sh.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.