Nordlinks für den 20. Mai 2015

Von | 20. Mai 2015

Ein Kieler als Anwalt der Soldatinnen und Soldaten, gute Badewasserqualität im N0rden und ein gemein­sa­mer Antrag von SPD, GRÜNEN, SSW und CDU im Landtag. Die Nordlinks vom Mittwoch.

Nordlinks sam­melt den Tag über all das ein, was im E-​​​​​Mail-​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Postfach, RSS-Feed oder irgend­wo im Web kurz auf­blitzte, eigent­lich erwäh­nens­wert erschien – aber dann doch lie­gen­blieb, weil es zum Artikel inhalt­lich oder zeit­lich nicht lang­te, weil nur ein (ver­meint­li­cher) Nebenaspekt inter­es­sant erschien, weil … und ver­öf­fent­licht es am Abend. Unter der E-Mail-​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Adresse nordlinks[at]landesblog.de kön­nt ihr uns Vorschläge oder Hinweise zuschi­cken.

Die Übersicht über die in 2014 unter­such­ten Badestellen im Land (hier geht’s zur Vollbildschirm-Ansicht)BadewasserqualitätEEA2014_SH:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto von der Hallig Hooge von BenjaminStephan (CC BY-NC-ND 2.0)

Philipp Neuenfeldt
Von:

Philipp Neuenfeldt hat in Kiel Philosophie mit den Nebenfächern Psychologie und Pädagogik studiert. Er ist Associate in einer Berliner Public Affairs Beratung und berät Unternehmen in der politischen Kommunikation. Philipp ist Liberaler im Herzen, Schleswig-Holsteiner im Reisepass und Vater zweier Kieler Sprotten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.