panama

panama

das; Abk. f. Panorama (griech.). Unter diesem Namen postet Daniela Mett vermischte Nachrichten aus der bewohnten Welt des Nordens. Die ausgebildete Magazinjournalistin berichtet frei und unabhängig. Sie hat sich in 30 Berufsjahren spezialisiert auf Reportagen und Interviews - www.panama-sh.com.

KunstTalk in Originallänge

Im Ablegen — Förde Podcast Kiel erschien unlängst das mit Bernhard Schwichtenberg geführ­te Gespräch als Audioversion in unge­kürz­ter Fassung. Bisher war bloß die stark ein­ge­kürz­te Version hier auf dem lan­des­blog abruf­bar. Die Veröffentlichung des Originalmitschnitts wur­de mög­lich durch Projektmittel aus dem Fonds der #KulturhilfeSH. Nähere Informationen dazu fin­den Hörerinnen und Hörer im Anschluss an das Gespräch. Ebenso […]

Kunst. Kultur. Gesellschaft. Im Diskurs mit Bernhard Schwichtenberg

Impulsgeber zu die­sem Beitrag war ein Essay von Jochen Gerz über die Rolle des Künstlers in der Gesellschaft. Den hat­te Gerz anläss­lich sei­ner im September 2018 eröff­ne­ten Duisburger Ausstellung mit dem Titel „The Walk – Keine Retrospektive“ ver­fasst. Eine Kopie die­ses Textes ging zusam­men mit Fragen an Bernhard Schwichtenberg. Der in Kiel leben­de Bildende Künstler […]

Ausbildungsfonds zu mager? Schulen verlangen vom Nachwuchs Geld für Therapeuten-Ausbildung

Schleswig-Holsteins Krankenhäuser und an sie ange­schlos­se­ne Einrichtungen erhal­ten für die Ausbildung von Therapeuten Geld aus einem von den Krankenversicherungen finan­zier­ten Topf. Dieses Budget scheint jedoch nicht aus­zu­rei­chen. Deshalb ver­lan­gen sie von den künf­ti­gen Therapeuten zusätz­lich Schulgeld.

Die Spaltung oder Vom Glück der Bullerbü-Kinder

  Mitte Dezember stell­te Schleswig-Holsteins Kultur- und Bildungsministerin Karin Prien bei ver­schie­de­nen Anlässen die künf­ti­gen bil­dungs­po­li­ti­schen Maßnahmen der Regierung vor. Zentrales poli­ti­sches Anliegen ist die Rückkehr der Gymnasien zu G9. Landesbloggerin Daniela Mett kommt zum Schluss, dass es Wichtigeres gäbe, um das Land fit zu machen für die Zukunft.