Nordlinks für den 8. September 2014

Von | 8. September 2014
Atommüll-Fässchen

So wäre Atommüll handlich und könnte jederzeit umgelagert werden. | Foto: Oliver Hallmann - CC BY 2.0

Sowohl beim Kieler Hersteller ana­lo­ger Kino-Projektoren als auch bei Kieler Akademikern ist die Lage pre­kär. Außerdem for­dert Umweltminister Habeck fle­xi­ble Pläne zur Atommüll-Endlagerung. Das alles und noch eini­ges mehr gibt es in den Nordlinks.

Nordlinks sam­melt den Tag über all das ein, was im E-​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Mail-​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Postfach, RSS-​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Feed oder irgend­wo im Web kurz auf­blitzte, eigent­lich erwäh­nens­wert erschien – aber dann doch lie­gen­blieb, weil es zum Artikel inhalt­lich oder zeit­lich nicht lang­te, weil nur ein (ver­meint­li­cher) Nebenaspekt inter­es­sant erschien, weil … und ver­öf­fent­licht es am Abend. Unter der E-​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Mail-​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Adresse steffen.voss@online.de kön­nen Sie uns Vorschläge oder Hinweise zuschi­cken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.