Twitterer im Landtag

Von | 18. November 2010

Sehr vie­le Menschen haben Rücken. Viel weni­ger Menschen haben Twitter: Etwa 0,35 Prozent der Deutschen nut­zen Twitter. Auf die­se Zahl kom­me ich, wenn ich die 350.000 deutsch­spra­chi­gen Accounts bei Twitter durch die Einwohner der Region D-A-CH (98 Millionen) tei­le.

Zum Vergleich: Der Bundesamt für Statistik ver­zeich­net in Deutschland aktu­ell 32.206 Triathleten, 637.168 Chorsänger und 1.039.737 Mitglieder in frei­wil­li­gen Feuerwehren.

Im schles­wig-hol­stei­ni­schen Landtag sit­zen (aus hier nicht zu hin­ter­fra­gen­den Gründen) 95 Abgeordnete. Sie reprä­sen­tie­ren Schleswig-Holsteins Bürgerinnen und Bürger. Wären sie Durchschnitt, dann wäre alle 25 Jahre ein Triathlet unter ihnen, nie­mand täte twit­tern und nicht mal einer unter ihnen sän­ge in einem Chor. Immerhin aber wäre schon mal durch­schnitt­lich einer da, der gelernt hät­te, einen Brand zu löschen oder eine Katze vom Baum zu holen.

Die Realität sieht anders aus. Und: sie sieht fort­schritt­lich aus. Jedenfalls bei Twitter. Wenn ich rich­tig auf­ge­passt haben, dann twit­tern 17 19 Abgeordnete des Schleswig-Holsteinischen Landtages. Manche häu­fig, ande­re poin­tiert, wie­der ande­re nut­zen ihren Account eher pas­siv oder viel­leicht über­haupt nicht. Wer sich ein Bild davon machen möch­te, was unse­re Abgeordneten twit­tern, der abon­niert die­se Liste des Twitter Accounts des Landesblog.

Das sind die Abgeordneten im Schleswig-hol­stei­ni­schen Landtag, die twit­tern:

Twitter im Landtag

Abgeordnete der 17. Wahlperiode des Schleswig-Holsteinischen Landtages, die einen Twitter-Account besit­zen
NameFraktionTwitter seit
Luise AmtsbergGrüne24.03.10
Rasmus AndresenGrüne05.10.08
Wolfgang BaaschSPD22.07.09
Andreas BeranSPD26.04.10
Axel BernsteinCDU13.02.09
Detlef BuderSPD19.03.10
Kai DolgnerSPD21.03.09
Heiner GargFDP02.05.11
Robert HabeckGrüne20.11.08
Martin HabersaatSPD13.09.10
Susanne HeroldCDU22.03.09
Gerrit KochFDP28.02.09
Oliver KumbarskyFDP13.02.09
Katharina LoedigeFDP10.03.09
Jörg NickelGrüne00.11.08
Thomas RotherSPD30.07.09
Ralf StegnerSPD16.10.08
Björn ThoroeLinke06.03.10
Andreas TietzeGrüne11.09.09
Christopher VogtFDP16.02.09
Jürgen WeberSPD03.07.09

Wer twit­tern­de Abgeordnete kennt, die ich über­se­hen habe, der ergän­ze die Liste bit­te in den Kommentaren oder via info@landesblog.de. Ich ergän­ze die Liste gern.

Auf eine quan­ti­ta­ti­ve oder qua­li­ta­ti­ve Aus- bzw. Bewertung der Accounts ver­zich­te ich ganz bewusst. Bekannte Maßstäbe wie Anzahl der Follower, Anzahl der Tweets, „Mover” (Höchster Zuwachs an Kontakten) oder „Shaker” (Höchster Zuwachs an Nachrichten) sind in mei­nen Augen nicht rele­vant, da Medienkompetenz durch eine Reduktion auf sol­che Größen nicht erfahr­bar gemacht wird. Gegen eine qua­li­ta­ti­ve Bewertung spricht die viel zu gro­ße Bandbreite, in der ich einen Twitter-Account nut­zen kann. Der sub­jek­ti­ve Faktor inner­halb des Bewertungsrahmens ist deut­lich zu groß, um all­ge­mein ableit­ba­re Trends oder Einschätzungen her­lei­ten zu kön­nen.

Wer neu­gie­rig gewor­den ist: Mit Abgeordneten auf Facebook und den Webseiten der Abgeordneten geht es hier dem­nächst wei­ter.

Nachtrag:
1) Auf Hinweis von www.mey-r-delius.de habe ich Detlef Buder (SPD) und Thomas Rother (SPD) nach­ge­tra­gen.

Von:

Swen Wacker, 49, im Herzen Kieler, wohnt in Lüneburg, arbeitet in Hamburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.