19. Landtag - Ministerien und Staatssekretäre

Mittwoch tagt der 19. Landtag zum zwei­ten Mal. Morgens wird der Ministerpräsident gewählt und ver­ei­digt. Am Nachmittag folgt die Vereidigung der Ministerinnen und Minister der neu­en Landesregierung. Unten eine vor­läu­fi­ge Übersicht der Verantwortlichen in den jewei­li­gen Ressorts.

Landtagswahl 2017 - Geschenke für Jungwähler

Erstmals in der Geschichte Schleswig-Holsteins zäh­len bei einer Landtagswahl auch 16- und 17-Jährige zum Kreis der Wahlberechtigten. Etwa 57.000 die­ser Jungwähler wur­den auf­ge­ru­fen, am 7. Mai 2017 ihre Stimmen abzu­ge­ben. Was wün­schen sich die­se jun­gen Menschen, die aus­nahms­los noch in der Ausbildung ste­cken?

Viele Gesichter, wenig Inhalt: Wahlplakate zur Landtagswahl 2017 in Kiel

Portraitbilder wie aus dem Passbildautomat, Plakate ohne jeden Inhalt und ohne gestal­te­ri­sches Highlight: So lässt sich die aktu­el­le Plakatlandschaft in Kiel im Wesentlichen zusam­men­fas­sen. Der Wahlkampf für die Landtagswahl 2017 in Schleswig-Holstein ist in vol­lem Gange und an den Laternen sta­peln sich immer höher die Wahlplakate. Höchste Zeit, sich ein­mal genau­er mit den aktu­el­len Motiven der Parteien […]

Übersicht: Wahlprüfsteine zur Landtagswahl am 7. Mai 2017

Prüfsteine (oder Probiersteine) ver­wen­de­ten schon die alten Griechen, um Zusammensetzung oder Reinheitsgrad von Edelmetallen oder Münzen zu bestim­men. Heute sol­len an Wahlprüfsteinen die Forderungen der Parteien auf ihre Gefälligkeit hin getes­tet wer­den. Nicht „rich­tig“ oder „falsch“ ist das Ergebnis son­dern „soll pas­sen“ oder „soll nicht pas­sen“. Die ers­ten Verbände und Institutionen aus den Bereichen Wirtschaft, […]

Landtagswahl 2017 – Lauwarmer Auftakt mit Wirtschaftsthemen

Für den gest­ri­gen Abend hat­te die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schleswig-Holstein die Spitzenkandidaten aller im Landtag ver­tre­te­nen Parteien zu sich nach Kiel ein­ge­la­den. Im Mittelpunkt der Diskussion stan­den zehn Handlungsfelder künf­ti­ger Wirtschaftspolitik, die von der IHK im Vorwege medi­al auf­be­rei­tet wor­den waren. So lag bereits ein detail­lier­ter Forderungskatalog in Form einer Broschüre vor. Zudem befan­den […]