Ernstfall Demokratie - Parteien vor der Abwahl

Der Schuh drückt, und zwar bei allen Parteien im Land — Anlass für die sechs par­tei­na­hen Bildungsträger Schleswig-Holsteins, erst­mals gemein­sa­me Sache zu machen. Unter Regie des Landesbeauftragten für poli­ti­sche Bildung, Dr. Meyer-Heidemann, einig­te man sich auf eine Vortragsreihe zur „Zukunft der Parteiendemokratie”.

Kulturpresse zieht 2016 erneut Bilanz

Als Jahr des Stillstands ging 2011 in die Kulturpolitische Bilanz ein. Das war vor dem Regierungswechsel. Und danach? Auf Einladung des Kulturministeriums tra­fen sich Verantwortliche über meh­re­re Runden zum nicht­öf­fent­li­chen KulturDialog. Das Ergebnis erhielt den Titel „Kulturperspektiven“ und wur­de von Kulturjournalisten Anfang 2014 bei der zwei­ten KulturBilanz des KulturForums Schleswig-Holstein wegen sei­ner abs­trak­ten Formelhaftigkeit hef­tig […]

Neue Marke für Kiel – aus der Landeshauptstadt wird Sailing.City.

Kiel hat eine neue Marke. Endlich, denn lan­ge war es still um den Markenprozess der Landeshauptstadt. Zumindest nach außen hin. Nun ist mit Kiels neu­er dyna­mi­schen Marke: „Kiel.Sailing.City.“ bzw. dem neu­en Logo für die Stadt Kiel der nächs­te Schritt getan. Ein ent­schei­den­der. Denn der Prozess Kiel als Marke wird nun kon­kret und die Stadt zeigt ihr neu­es Gesicht. Wie zu erwar­ten […]

Jahresrückblick 2015

In die­sen Tagen sind in allen Medien die ver­schie­dens­ten Jahresrückblicke zu fin­den und auch für uns vom Landesblog ist das ein guter Zeitpunkt, um das Jahr 2015 ein­mal kurz zu resü­mie­ren. Positiv sind auf jeden Fall die regel­mä­ßi­gen gemein­sa­men Redaktionstreffen der Handvoll Redakteure des Blogs zu ver­mer­ken, die jedes Mal lus­tig, unter­halt­sam und hori­zont­er­wei­ternd waren. […]

Das Danewerk Höhe Schleswig - Grenze zwischen zwei Reichen

Nis Hardt räumt auf in der Mottenkiste unse­rer Klischees über Wikinger, Haithabu und das größ­te und ältes­te archäo­lo­gi­sche Baudenkmal Skandinaviens, das Danewerk. Im Gespräch mit Melanie Richter und Daniela Mett erklär­te der Archäologe und Direktor des Danevirke Museums die Bedeutung unse­res Kulturerbes für Europa.