Endlich Rehabilitierung für wegen Homosexualität Verurteilte

Seit 20 Jahren ist der Paragraf 175, der sexu­elle Handlungen zwi­schen Personen männ­li­chen Geschlechts unter Strafe stellte,  nicht mehr Teil des deut­schen Strafgesetzes. Für die Plenarsitzung im November steht ein Antrag der Fraktionen der SPD, Bündnis 90/​​ Die Grünen und der Abgeordneten des SSW auf der Tagesordnung, der sich mit der Rehabilitierung ver­ur­teil­ter homo­se­xu­el­ler Menschen […]

Von Ressorts, Sammelministerien und dem Thema Wissenschaft

In der schleswig-​​​​holsteinischen Landesregierung hat sich im September der Ressortzuschnitt geän­dert (der Landesblog berich­tete). Wissenschaft ist jetzt im Sozialministerium ange­sie­delt und nicht mehr in einem Ministerium für Bildung und Wissenschaft. Was war pas­siert? Und was heißt eigent­lich „Ressortzuschnitt”? Eine Zusammenfassung.

Finanzspritze für regionale Kulturnetzwerke

Schleswig-​​​​Holstein will sein kul­tu­rel­les Leben über soge­nannte Kulturknoten orga­ni­sie­ren. Für diese Netzwerktätigkeit garan­tiert das Land den dafür Verantwortlichen über 5 Jahre hin­weg einen fes­ten Zuschuss. Beim Kulturministerium bewer­ben kön­nen sich Institutionen, die bereits pro­fes­sio­nell auf­ge­stellt sind. Was von denen erwar­tet wird, zeig­ten drei Praxisbeispiele beim kul­tur­po­li­ti­schen Abend im Landeshaus.  

Verfassungsreform: Oktober-Sitzung des Landtages

Diese Woche tagt wie­der der Landtag, wie immer von Mittwoch bis Freitag. Diesmal ste­hen 23 Tagesordnungspunkte auf der Tagesordnung, der letzte Tagesordnungspunkt soll am Freitag um 13.30 Uhr auf­ge­ru­fen wer­den. Wir stel­len im Landesblog die Themen die­ser Woche vor.