Januar-Sitzung des Landtages im Zeichen der Anschläge von Paris

Das Jahr 2015 ist da, und auch der Landtag Schleswig-​​​​Holstein läu­tet es ein mit sei­ner Landtagstagung. Diese wird wie gewöhn­lich von Mittwochmorgen bis Freitagnachmittag statt­fin­den. Insgesamt 42 Tagesordnungspunkte ste­hen zur Beratung an. Im Mittelpunkt der Landtagstagung wer­den sicher­lich die Anschläge von Paris ste­hen, sowie die Regierungserklärung der Landesregierung zur Deutsch-​​​​Dänischen Zusammenarbeit. Mittwoch Der Mittwochmorgen beginnt […]

Freier Handel bis Wladiwostock

Rund tau­send Teilnehmerinnen und Teilnehmer ver­sam­mel­ten sich ges­tern zum Neujahrsempfang der Industrie– und Handelskammer zu Kiel (IHK Kiel) im Konzertsaal des Kieler Schlosses. Zentrales Thema war die Zukunftsfähigkeit Schleswig-​​​​Holsteins. Positive Impulse für Infrastruktur und Tourismus sowie ein Image als welt­of­fene Gesellschaft ver­spre­chen sich sowohl Wirtschaft als auch Politik von der Ausrichtung der Olympischen Segelwettbewerbe 2024 […]

Sylt hat gewählt: Viel Arbeit für Häckel im "Unternehmen Sylt"

Am Ende des Wahltages gewann das betont bodenständig-​​​​einheimische Sylter Landei mit Bauamt-​​​​Laufbahn gegen die Stoiber-​​​​meuchelnde bay­ri­sche Prominenz mit schil­lern­der Polit-​​​​Karriere. Nikolas Häckel setzte sich in der Stichwahl mit 55% der abge­ge­be­nen Stimmen gegen Dr. Gabriele Pauli (45%) durch und wird neuer Bürgermeister der Gemeinde Sylt auf der gleich­na­mi­gen nord­frie­si­schen Nordseeinsel. Er folgt zum 1. Mai […]

Marken-Relaunch ohne Inhalt – die FDP zeigt wie es geht

“Wir müs­sen mal die Website neu machen!” Wohl jeder zweite Marken-​​​​Relaunch hat sei­nen Ursprung in die­sem Satz. Wer cle­ver ist, begnügt sich aller­dings nicht mit einer Anpassung an aktu­elle Design-​​​​Trends, son­dern macht sich auch über rele­vante Inhalte und eine gute Positionierung Gedanken. Dass es auch anders geht, zeigt aktu­ell die FDP. Nach einem raben­schwar­zen 2013 (die Partei schei­tert erst­mals in ihrer […]

E-Partizipation: Die Illusion von der einen Plattform

Der Landtag von Schleswig-​​​​Holstein gibt sich ein Online-​​​​Forum, damit jeder Bürger mit­re­den kann. Mal wie­der ver­sucht man sich an der Schaffung einer Beteiligungsplattform. Wieder wird es schei­tern und wie immer wird dabei Geld verbrannt.